Vow to Fashion

31. August 2014

TRAVEL / Parque del Retiro

Hallo ihr Lieben. Ich hoffe, ihr hattet ein erholsames Wochenende. Heute zeige ich euch ein paar Bilder von dem Retiro-Park in Madrid. Dieser Park ist so wunderschön. Ich weiß gar nicht wie ich diesen Park in Worte fassen soll. Alles in diesem Park war sehr ordentlich angeordnet - richtig gehegt und gepflegt. Es gab schnuckelige Cafés und ein paar ältere Gebäude, wo unter anderem ein kleines Museum drinnen war. Außerdem gab es ein paar Teiche bzw. Seen - in diesen waren zahlreiche Schildkröten, die es sich dort gut gehen lassen haben. Aber das absolut Beste war, dass man sich auf dem größten See ein Paddelboot leihen konnte und damit 45 min auf dem Teich paddelte. Von dem Bötchen aus, hatte man einen super Blick auf das Monument für Alfonso XII, welches ihr oben sehen könnt. Mehr Infos zu dem Outfit erfahrt ihr im kommenden Post. Apropos, ich habe mich sehr über euer positives Feedback zu meinem letzten Outfit gefreut. Vielen Dank dafür. ♥ Wünsche euch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die kommende Woche. 
Parque del Retiro
Plaza de la Independencia 7
28001 Madrid, Spanien

29. August 2014

OUTFIT / Barock Satin Shorts

Wie ich bereits im letzten Post angekündigt habe, zeige ich euch heute das erste Outfit. Da die Temperaturen hier in Madrid sehr hoch sind, (ca. 34°) muss das Outfit natürlich locker und luftig sein, oder? Aus diesem Grund habe ich eine - gestern in Madrid gekaufte - Satin Shorts mit einem lockeren Top kombiniert. Der weiße Blazer war für die Temperaturen am frühen Morgen bzw. am späten Abend bestimmt. Das war's auch heute schon von mir, wünsche euch einen schönen Tag! <3
What I wear:
blazer; top - H&M; shorts - Second Female; bag - Rebecca Minkoff; shoes - Birkenstock; watch - Michael Kors; sunglasses - Ray Ban










27. August 2014

TRAVEL / Tempel von Debod

Hallo ihr Lieben! Ich hoffe, euch geht es gut. Heute kommt der erste Post mit Bildern aus der wundervollen Stadt Madrid. Ich konnte mich gar nicht entscheiden, welche Bilder ich euch zu erst zeige, haha. Hier gibt es so viel Schönes bzw. Interessantes zu sehen. Nun, die heutigen Bilder stammen von dem Tempel von Debod. Ich glaube ich muss dazu gar nicht viel sagen, denn die Bilder sprechen für sich.  Gerade merke ich, dass ich aus dem Schwärmen von Madrid gar nicht mehr raus komme, haha. Warum? Das werdet ihr am Ende der Madrid-Posts verstehen. Der nächste Post wird ein Outfit-Post werden. Einen Vorgeschmack seht ihr ja schon unten. Bis dahin, macht's gut! ;*
Tempel von Debod
Calle Ferraz 1
28008 Madrid, Spanien










24. August 2014

OUTFIT / Costa Brava - simple black






Guten Morgen ihr Lieben. Heute gibt es mein erstes Urlaubsoutfit. Die Fotos sind  - wie auch die aus dem letzten Post - in Lloret de Mar entstanden. Mein Outfit ist ziemlich schlicht gehalten - da es komplett schwarz ist. Aber ich mag das ja sehr gerne, denn ich finde schwarz strahlt etwas Schickes aus, oder was meint ihr? Das war heute der letzte Post mit Bildern von der Küste Spaniens.
Übrigens ich liebe zur Zeit das Lied: Mike Candys ft. Evelyn - Everybody.
Es ist irgendwie das perfekte Sommerlied. Was ist euer absoluter Sommerhit 2014? Lasst es mich wissen, denn ich bin ständig auf der Suche nach neuen Songs. Wünsche euch einen schönen Tag! 
What I wear:
top & shorts - H&M, sunglasses - RayBan; shoes - Birkenstock; bracelet - Cruciani

21. August 2014

TRAVEL / Costa Brava

Hallo ihr Lieben, ich bin gerade auf dem Weg nach Madrid. Ich nutze die Wartezeit und zeige euch die ersten Eindrücke von meiner ersten Urlaubswoche. Die Woche verging wie im Fluge, denn das Wetter war traumhaft und ich hatte Entspannung pur. Jetzt könnt ihr euch auf regelmäßige Urlaubseindrücke freuen. Da ich überwiegend am Strand lag und das Wetter genossen habe, sind nicht allzu viele Bilder entstanden. Nur in Lloret de Mar habe ich an einem Nachmittag ein paar Fotos gemacht. Diese unglaublich tolle Aussicht hatten wir an dem Denkmal an die Seefahrerfrau. Wenn ihr mal in der Gegend bei Lloret seid, dann müsst ihr dort unbedingt mal hinlaufen. Weitere tolle Orte sind zum Beispiel die Burg von Plaja und die Jacint Verdaguer Promenade (siehe letztes Foto).  Im nächsten Post seht ihr ein erstes Urlaubsoutfit. Jetzt freue ich mich erstmal unglaublich auf Madrid. Hoffentlich gefallen euch die Fotos und ich wünsche euch einen schönen Abend, macht's gut! ;*



13. August 2014

TRAVEL / Hola España

Hallo ihr Lieben, ich verreise. Genauer gesagt geht es für mich zwei Wochen lang nach Spanien. Die erste Woche werde ich an der Küste Spaniens verbringen (Gegend: Lloret, Calella, Barcelona) und die zweite Woche bin ich im Landesinneren Spaniens in Madrid. Das Beste ist (das habe ich gerade auf Instagram herausgefunden), dass zu der Zeit ,wo ich in der Nähe von Lloret bin, auch eine Freundin von mir dort ist, und was bietet sich da besseres an, als sich zu treffen um gemeinsam Abends wegzugehen und das Nachtleben in Lloret zu erkunden? Ach, ich freu mich so. Ich persönlich finde ja, dass Spanien ein so unglaublich tolles (Urlaubs-)Land ist. Die Einheimischen, das Essen, die Städte - einfach alles ist wunderbar. Ich werde meine Kamera natürlich dabei haben um so viele Fotos wie möglich für euch machen. Die erste Woche werde ich leider nicht bloggen können. Deswegen wird es bis zum 21.8 hier etwas still auf dem Blog. Aber eine kleine Pause tut bestimmt auch mal gut, oder? Ab dem 21.8 folgen dann die ersten Posts aus Spanien. Diejenigen von euch, die "up to date" sein möchten und schon eher ein paar Urlaubseindrücke von mir sehen möchten, finden mich auf Instagram @lavanessaaa. Ich hoffe, ihr freut euch genauso sehr wie ich auf die sommerlichen Bilder, bevor der Monat September von der Tür steht und der Herbst langsam nach Deutschland kommt. 
Also lasst es euch gut gehen und genießt den Sommer. Fahrt ihr eigentlich weg? Wenn ja, wohin?
Bis bald & fühlt euch ganz ganz fest gedrückt. 


11. August 2014

OUTFIT / nude maxi skirt

Hallo ihr Lieben, ich hoffe euch geht es gut. Wie ihr im letzten Inspiration-Post erfahren habt, liebe ich zur Zeit Maxiröcke und Maxikleider. Deswegen zeige ich euch heute ein sehr schlichtes und bequemes Outfit mit einem Maxirock. Wie findet ihr es? Übrigens wollte ich mich noch bei euch allen bedanken für das positive Feedback von euch unter den Posts. Besonders euer Feedback zu meinem letzten Post hat mich sprachlos gemacht: Dankeschön! Jetzt werde mich weiter vor meinen Kleiderschrank stellen und ein paar schöne Sommersachen für zwei Wochen Spanien suchen. Mehr dazu erfahrt ihr im nächsten Post. Ich wünsche euch einen schönen Abend. 
What I wear:
maxi skirt - Zara; shirt - H&M; watch - Michael Kors; bag - Louis Vuitton
shoes - Birkenstock; sunglasses - RayBan





9. August 2014

What's in my evening bag?







Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich euch gerne einen kleinen Einblick in meine "Abend-" bzw. "Ausgeh-"Tasche zeigen. Denn ich persönlich finde solche Posts immer sehr interessant. In der Nächsten Zeit folgt auch noch der Inhalt meiner "Freizeit" Tasche. Zuallererst, zeige ich euch die Tasche (die ihr bereits schon alle kennt). Es handelt sich um die Mini Mac von Rebecca Minkoff. Nun zum Inhalt (von links nach rechts): 
1. Sonnebrille - RayBan
Eine Sonnenbrille ist für die Abende draußen, wie zum Beispiel am Stadtstrand, beim Grillen oder einfach beim gemütlichen draußen sitzen auf keinen Fall zu vergessen. Sie ist in den Sommermonaten mein ständiger Begleiter. 
2. Kopfhörer 
Kopfhörer sind auch immer dabei, um im Bus oder beim Warten gemütlich Musik zu hören. 
Mein Momentaner Lieblingssong: No Faith in Brooklyn - Hoodie Allen
3. Geldbeutel - H&M
Ich musste bei dieser Tasche meinen Alltagsgeldbeutel eintauschen gegen einen Minigeldbeutel. Diesen habe ich bei H&M gefunden. Minigeldbeutel sind perfekt für kleinere Taschen um Geld und Ausweis zu verstauen.
4. Puder - Manhattan
Ich liebe dieses Puder, in der Nuance 76 Sand. Es hält die Haut sehr lange matt - und falls mein Make Up doch mal aufgefrischt werden muss, habe ich es immer dabei.
5. Miniparfums 
Dazu muss ich eigentlich gar nicht viel sagen oder? Einfach zum Auffrischen und somit perfekt zu Duften.
6. Antibakterielles Gel - Bath & Body Works
Treuer Begleiter um seine Hände zu desinfizieren. 
7. Baby Lips  
Dieser LipBalm ist einer der Besten die ich kenne. Er pflegt die Lippen wunderbar.
8. Lippenstift - YSL
Ein knalliger Lippenstift um das Outfit aufzupeppen.
9. Concealer - Clinique 
Um Rötungen oder Augenringe ganz schnell verschwinden zu lassen. 
10. Handy & Handyhülle
Must have um den Abend mit Bildern oder Videos festzuhalten.  
Meine Handyhülle ist übrigens von Louis Vuitton. Ich hatte so ein Glück, dass ich eine zuckersüße Kreislerin auf Kleiderkreisel gefunden habe, die diese Hülle für einen unglaublich günstigen Preis verkauft hat. 
Das war auch schon der Inhalt meiner Tasche. Ich hoffe, euch hat der Post gefallen. Jetzt wünsche ich euch einen schönen Abend. <3

5. August 2014

BEAUTY / Diorific Lipstick

Kennt ihr das - die lange Suche nach einem Lippenstift der euch mit Farbinstensität, Tragegefühl und Haltbarkeit überzeugt? Zumindest war für mich das finden meines perfekten Rottons ziemlich schwer.
Nachdem ich ja meinen Coral-Liebling von Yves Saint Laurent gefunden habe, war ich ich direkt auf der Suche nach dem perfekten Rot. Ich wollte aber eine andere Marke testen, also dachte ich mir ich teste Dior. (Außerdem haben viele von euch mir diese Marke empfohlen. Danke nochmals dafür! Vor ein paar Wochen habe ich dann die Diorific Serie von Dior entdeckt.  Dior schreibt über seine Serie: Extremer Luxus, die absolute Verkörperung des Dior Erbes in satinierten Farben, gehüllt in ein wunderschönes Lippenstiftetui. Speziell entwickelt für die perfekte Balance zwischen Halt und Tragekomfort gleitet Rouge Diorific als reichhaltige Textur mit intensiven, lang anhaltenden Farben auf den Lippen. 
Ich habe mich beim kaufen für die Fabre 013 Ange Bleu entscheiden, denn ich trage auf meinen Nägeln am liebsten "Aperitif" von Essie - und Ange Bleu hat perfekt dazu gepasst.  Nach dem ersten Auftragen war ich noch etwas sekeptisch ob der Lippenstift wirklich lange hält , weil ich einfach zu viele Fehlgriffe hatte - aber ich wurde eindeutig überzeugt. Nach 6 Stunden saß er immer noch wie eine eins. Meine Lippen fühlten sich nach den Stunden immer noch gepflegt und nicht ausgetrocknet an. Ich bin auf ganzer Linie von diesem Lippenstift überzeugt und kann ihn euch wärmstens Empfehlen. Meiner Meinung nach lohnt es sich wirklich etwas mehr Geld für einen Lippenstift zu investieren, dass habe ich durch meinen YSL und nun auch durch den Dior Lippenstift gemerkt. 
Ich wünsche euch einen schönen Tag. Macht's gut ihr Lieben! 


2. August 2014

INSPIRATION / August

Hallo ihr Lieben. Heute ist der zweite August und wir sind mitten im Sommer. Ich liebe zur Zeit Maxiröcke oder Maxikleider in schwarz,grau und weiß. Diese schlichten Farben sind ja eh total meins - wie ihr wisst, haha. Man kann sie einfach super schön kombinieren mit tollen Accessoires, wie zum Beispiel Armreifen (Armcandy), Ketten und Hüten. 
Oben seht ihr ein paar Inspirationen. Es wird die Tage ein Outfit mit einem grauen Maxirock bzw. einem Maxikleid geben. Seid gespannt. Jetzt wünsche ich euch erstmal ein schönes Wochenende. Erholt euch gut. ;*
 
© Design by Neat Design Corner