Vow to Fashion

24. Juni 2012

Tipps zu Barcelona

Ihr Lieben, hier sind ein paar Tipps über Barcelona für euch. 
Wir sind mit der Lufthansa von Frankfurt nach Barcelona geflogen. Der Flug hat gerade mal 1 1/2 Stunden gedauert. Wir haben uns für einen Flug, frühs um 8 Uhr entschieden, so waren wir um halb 10 vor Ort und hatten dann noch etwas vom Tag.  Der Flughafen in Barcelona ist sehr schön und modern. Von dort aus gelangt man entweder mit dem Aerobus oder den RENFE Zügen in die Stadt fahren. 

Hotel:
Wir waren die Woche im Silken Diagonal Barcelona. Das Hotel liegt direkt neben dem Torre Agbar. Die U-Bahn Haltestelle war nur ganz kurz vom Hotel entfernt und die Hauptlinie hält dort. Mit ihr gelangt man schnell von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten. Das Hotel ist wunderschön. Es ist sehr modern eingerichtet und es hat eine Dachterrasse - mit Pool & Bar, wovon man eine schöne Aussicht über Barcelona hat.


Sehenswürdigkeiten:
Ein Muss für alle von euch ist der Park Güell. Wie ich euch schon in einem Post berichtet habe, ist er wunderschön. Ein Traum. Die Sagrada Familia, den magischen Brunnen von Montjuic & die verschiedenen Bauten von Gaudi (z. B: La Pedrera oder Casa Milà) dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wie ich finde ist die ganze Stadt eine reinste Sehenswürdigkeit. An jeder Ecke steht ein beeindruckendes Gebäude oder sei es eine Skulptur, eine schmale Gasse oder schnucklige Geschäfte. 



Shopping:
Es gibt unglaubliche viele Shopping Möglichkeiten. Für alle die gerne shoppen gehen, ist Barcelona ein Traum. Die La Rambla, Av. Diagonal & Passeig de Gracia sind die bekanntesten Flaniermeilen. Sephora, Stradivarius, Chanel, Zara, Pull & Bear uvm gibt es dort. Die Läden wie Zara, Mango sind dort um einiges billiger als hier in Deutschland. Der H&M Flagship Store ist übrigens ein muss. 




Essen:
In Spanien müsst ihr unbedingt Tapas essen gehen. Wir waren meistens im Stadtteil Barri Gothic essen, dort findet man an jeder Ecke ein Restaurant mit vielen Kleinigkeiten. Aber ich würde euch abraten etwas an der La Rambla zu kaufen, da es dort zu überteuert ist - wegen den ganzen Touristen. Deswegen geht lieber in die Gassen links & rechts. Hier ein paar Restaurants:

Kharma (in der Straße sind ganz viele schöne Restaurants & das Kharma ist ein Familienbetrieb. Sehr süß!)
c/Princesa 52 
08003 Barcelona 

Gavinet Tapas Bar
Carrer dels Ases 16
08003 Barcelona 

Gilda
Calle Ample 34
08003 Barcelona


Tragaluz
Pasaje de la Concepció 10
08003 Barcelona

Ich hoffe, euch hat der Bericht gefallen & natürlich auch die Fotos. Jetzt wird es hier auch wie gewohnt weiter gehen. Falls ihr noch irgendwelche Fragen habt, stellt sie einfach unter diesem Post. Ich werde versuchen, sie so gut wie möglich zu beantworten. Auch über eure Tipps würde ich mich freuen. 

Kommentare:

  1. Sprichst du Catalan oder hast du Englisch gesprochen ? :)
    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich Englisch, aber zum Beispiel beim Abendessen hab ich mir ein paar Catalanische Wörter angeeignet :)

      Löschen
  2. Der post gefaellt mir total gut (: ich wuerde mich freuen, wenn du wieder einen Outfitpodt machen wuerdest. :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dankeschön :) Ja, bald läuft hier alles wieder etwas geregelter und dann kommen auch Outfitposts .

      Löschen
  3. Barcelona hört sich toll an, leider war ich noch nie dort! Besonders gefällt mir auch das Hotel und dass man auf dem Dach den Pool hat, von dem aus man die ganze Stadt sehen kann :) liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann musst du unbedingt mal dort hin. :)

      Löschen
  4. Ich würde so gerne mal nach Barcelona! Die Bilder sehen toll aus! :)

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner